The Journal of Adhesive Dentistry
The Journal of Adhesive Dentistry
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Information
     

ISSN (print) 1461-5185
ISSN (online) 1757-9988

The Journal of Adhesive Dentistry


Chefredakteur: Prof. Bart Van Meerbeek
Koordinierende Redaktion: Kathleen Splieth

Neueste Ausgabe: Ausgabe 2/2015
Erscheinungsweise: zweimonatlich (6 Ausgaben pro Jahr)
Sprache: Englisch
Impact Factor (ISI): 1.435 (2013)

Official Journal of the International Academy for Adhesive Dentistry (IAAD)

Neue Materialien und Anwendungsformen im Bereich der Adhäsion ändern die Art und Weise zahnärztlicher Versorgung von Grund auf. Verbundtechniken, die lange auf die Zahnhartsubstanzen Schmelz und Dentin beschränkt waren, finden inzwischen vielfältige Anwendung in der Zahnerhaltung, Prävention, Ästhetik, Kinderzahnheilkunde, Prothetik und Kieferorthopädie. Die aktuelle Entwicklung adhäsiver Techniken für Weichgewebe verbunden mit langsamer Wirkstofffreisetzung wird den Anwendungsbereich auch auf die Parodontologie und Oralchirurgie ausweiten. Wissenschaftlich fundierte, von einem Fachbeirat begutachtete Beiträge präsentieren die aktuellen Entwicklungen in diesen aufstrebenden Gebieten.

• Mit kostenlosem Zugang zur Online-Version recherchieren Abonnenten komfortabel online - auch rückwirkend ab 2002 im Archiv.
• Kostenloser Zugang für Abonnenten zur App-Version.

 

Der Online-Zugang zu Volltexten (HTML/PDF) ist nur für Abonnenten des Journals oder entsprechender Online-Dienste verfügbar.
Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie in unserer » Online Zugangs-Information.

Newsletter
Der kostenlose Benachrichtigungs-Newsletter hilft Ihnen, informiert zu bleiben:
Mit dem Erscheinen jeder neuen Ausgabe erhalten Sie eine E-Mail mit dem aktuellen Inhaltsverzeichnis.

The Journal of Adhesive Dentistry
wird publiziert von Quintessence Publishing Co., Ltd., Grafton Road, New Malden, Surrey KT3 3AB, Great Britain. Gerichtsstand und Erfüllungsort: London, Great Britain. Diese Online-Version wird produziert von der Quintessenz Verlags-GmbH, Berlin.